Aussprache Vorstandschaft / Regionsbeauftragte & Fanclubs

Am Freitag, den 16.03.2018 trafen sich die Vorstandschaft der ARGE mit den Regionsbeauftragten und Vertretern von Fanclubs im Daxerhof Olching zur Aussprache. Anwesend waren alle Regionen, ausgenommen Vertreter der Region 13.

Neben Karsten Wettberg, Werner Lorant, Bernhard Winkler, Mutaz Sabbagh war auch der neue Aufsichtsrat der KGaA und ehemalige Präsident, Peter Cassalette, vor Ort.

Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Gerhard Schnell wurden Franz Hell als neues Vorstandsmitglied und Sascha Üblacker als neuer Verantwortlicher für Internet und Social Media vorgestellt. Im Anschluss stellte Franz Hell die aktuelle Situation bei 60 aus seiner Sicht dar. Er sprach sich gegen den aktuellen Kurs des e.V. und für eine baldmögliche Rückkehr in den Profifußball aus.

Die Redebeiträge der 60-Ikonen Wettberg, Lorant und Winkler gingen auch ganz konkret in diese Richtung. Man ist weder mit dem Kurs der „schwäbischen Hausfrau“ als auch mit der „Politik der Nadelstiche“ gegen Hasan Ismaik einverstanden. Das Fußballbusiness funktioniere heutzutage nur noch mit entsprechenden finanziellen Mitteln, will man Profifußball spielen. Das ausgelobte Budget für die dritte Liga liegt mit 3 Millionen Euro um den Faktor zwei bis drei unter dem Budget der Aufstiegsaspiranten in Liga 3. Der offensichtlich nicht notwendige Gesprächsbedarf mit dem Mitgesellschafter und Mehrheitseigner Hasan Ismaik ist nicht tragbar und für die verfolgte Rückkehr von 60 in den Profifußball in höchstem Maße kontraproduktiv.

Im Anschluss folgten noch einige Fragen an die Redner. Zum Ende der Veranstaltung wurde den versammelten Fans und Ehrenamtlichen die Frage gestellt, ob sie mit dem aktuellen Kurs der Vereinsführung einverstanden sein. Hierzu gab es keine Meldung. Die Gegenfrage wurde jedoch einstimmig bejaht und beklatscht.

Gefordert ist nun ein klares Konzept, um 60 wieder zurück in den Profifußball zu bringen. Die ARGE wird hierzu nach Meldeschluss für die Wahlen des Verwaltungsrats am 31.03.2018 die Regionen bereisen und ihr Konzept vorstellen. Bernhard Winkler und Werner Lorant haben hierfür Ihre Unterstützung zugesagt.

Teilen

Kommentar hinterlassen